Heute erhielt ich eine Mail von einem holländischem Pilger, derzeit im Schweich, über die ich mich riesig gefreut habe:

„ ... Vielen Dank für Ihren Webseite. Ich bin heute in Schweich angekommen. Ich laufe den Mosel-Camino von Koblenz nach Trier. Ihre Internetseite war sehr wertvoll für mich. Es war ein sehr schönen Route.... "

Bei meiner Antwort gebe ich mir Mühe und ernte erneuten Dank:

„... Deinen Dank gebe ich an den Verfasser meines Pilgerführers, Herrn Karl-Heinz Jung weiter .

Noch einen guten Weg bis Trier. Ab Biewer gibt es zwei Routen:
A) an der Mosel
B) den Mosel-Steig in Biewer leicht nach rechts noch einmal ein bisschen bergauf. Dafür schöne Aussichten auf Trier.

In Trier wieder zwei Optionen. Nach der Brücke rechts an der Mosel entlang zur Abtei Sankt Matthias oder
an der Brücke nach links bis zur Porta Nigra, dem Dom und dann durch die Stadt (3 km) zu Sankt Matthias.

Alles ausgeschildert.
Rechts hinter der Porta Nigra ist das Tourist Office, dort gibt es einen Stadtplan.
Stempel gegenüber vom Dom in der Dominfo und bei den Benediktinern in Sankt Matthias.

Bei Lust und Laune noch zwei Etappen bis Perl / Schengen.

Guten Weg ... "

Joomla templates by a4joomla - Sponored by Siegelringschmiede René Rettberg.