Manni finde ich am Morgen in dem Esszimmer auf dem Fußboden. Er sieht so unausgeschlafen aus, wie er auch ist. In der Holzhütte war Mäusekot und entsprechender Geruch. Warum er nicht zu mir hoch ins Heu gekommen ist oder bei der Wirtin geklingelt hat, bleibt ein Rätsel für die Wirtin und mich. Sie fährt mit ihrem Mann ein sehr reichhaltiges Frühstück auf und will auch als Wiedergutmachung nichts für die Übernachtung, nur für das Essen und Trinken möchte sie gerne zehn Euro. Wir geben fünfzehn. Später erfahre ich von einem Pilger, der hier schon oft übernachtet hat, dass wahrscheinlich die Tür in der Nacht davor offen stand und sich Fledermäuse dort „ausgebreitet" haben könnten. Deren Hinterlassenschaften sind den der Mäuse gleich, lerne ich von dem erfahrenen Mosel Pilger. Also immer wieder versuchen auch in der Hütte zu übernachten, nur genau bei der Ankunft schauen.

Dann geht es den Berg hinab nach Treis – Karden. Bei einem Kaffee im Schloss Hotel Petry beschließen wir heute die Bahn zu nehmen. Die bringt den müden Manni und mich sicher nach Bullay. Zuerst geht es zum Gästehaus Moselinchen und für Manni unter die Dusche, denn er hat den üblen Geruch immer noch in der Nase. Zur Belohnung gibt es dann im Ort einen schönen Kuchen. Den Nachmittag verdösen wir. Mein Nachtzeug duftet noch wunderbar nach Heu.

Heute hätte der große Tag meines Taschentelefons sein können. Mein ältester Sohn hat Geburtstag. Vorausschauend, dass ich den auf der Pilgerfahrt bestimmt nicht recht würdige, habe ich meiner lieben Schwiegertochter schon vor der Abfahrt ein kleines Präsent zur Aufbewahrung bis zum „großen Tag“ anvertraut. Das wird ihn besänftigen.

Der Pilgerstempel von Bullay:

Pilgerstempel vom Mosel - Camino: Bullay

Mehr Information

Die Etappenkarte vom Klickerterhof, Treis – Karden nach Bullay, Gästehaus Moselinchen

Der Beleg für die Übernachtung von Manni unnd mir im Gästehaus Moselinchen fand sich zu Hause ordendlich gefaltet in dem Pilgerführer:

Mosel - Camino: Beleg Gästehaus Moselinchen in Bullay

Weitere Information auf der Seite: http://www.wanderkompass.de/Deutschland/mosel-camino-etappe-3.html

Joomla templates by a4joomla - Sponored by Siegelringschmiede René Rettberg.