Heute Nacht bin ich umgezogen. Mein Bett war zu schrecklich und der Schotte schnarchte zu laut. Um 6:00 Uhr ist die Nacht zu Ende. Wir machen uns in aller Ruhe auf in die Stadt, werfen den Herbergsschlüssel in den Briefkasten des Touristenbüros und gehen einen Kaffee trinken. Es ist kalt geworden. Die gute Nachricht gestern war, dass mein Sohn Ilja sein Haus ersteigert hat. Er klang so glücklich am Telefon.
Der Weg ist einfach zu finden, wir folgen den GR-Zeichen und lassen die Beschreibung des Guide- Buches, die von dem markierten Weg abweicht, beiseite. Gegen 10:00 Uhr sind wir fast überrascht, in Dienville angekommen zu sein. Heute ist endlich einmal eine Kirche geöffnet, wenn wir vorbeikommen. Wir finden Ruhe bei leiser Musik. Stärkung für den Leib gibt es in der nächsten Bar. Dann, pünktlich um 12:00 Uhr, sitzen wir wieder in derselben Bar. Wir haben uns im Wald gründlich verlaufen. Es war zwar wunderschön, doch laut Plan sind wir erst sechs Kilometer vom heutigen Tagespensum gegangen, während der Stepcounter 14 Kilometer anzeigt. Als nach 27 Kilometern eine Hinweistafel auf ein Drei-Sterne-Hotel auftaucht, beschließen wir, erst einmal eine Pause zu machen. Staubig vom Weg werden wir höflich empfangen und erhalten unser Erfrischungsgetränk. Wir erliegen nicht der Versuchung, hier schon zu bleiben, obwohl es morgen nur 14 Kilometer sind. Unsere gemeinsame Pilgerfahrt hat sich eingependelt. Wir lassen uns gegenseitig Raum und die Kompromisse, die wir schließen, sind tragbar für mich. Leider ist in Bar-sur-Aube die christliche Herberge schon besetzt (vom Schotten Charles, wie wir am nächsten Tag erfahren), also mieten wir uns im nächsten Hotel ein. Es ist sehr einfach, aber auch sehr billig. So leisten wir uns jeder unser eigenes Zimmer. Beim Abendessen sind wir uns einig, dass wir diese Pilgerfahrt nach Lausanne noch gemeinsam beenden, aber die letzten 1.141 Kilometer von Lausanne bis Rom wird jeder für sich gehen. Heute zeigt der Stepcounter 53.758 Schritte. Durch unseren Umweg haben wir aus einer moderaten Etappe von 28,9 Kilometern eine Etappe von 37,6 Kilometern gemacht.

Joomla templates by a4joomla - Sponored by Siegelringschmiede René Rettberg.