Tagebücher meiner Pilgerfahrten auf der Via Francigena



Als mir meine Pilgerfreundin Michelle aus Florida per Mail mitteilte dass sie in vierzehn Tagen von Canterbury aus auf die Via Francigena aufbrechen wollte, fragte ich spontan ob ich mitpilgern darf. In zwei Jahren haben wir es zusammen bis Lausanne geschafft. In 2014 ist Michelle alleine weitergegangen während ich auf der Via de la Plata pilgerte.

Unterkategorien