Zeichen für die Via FrancigenaWie es in England sprichwörtlich ist, hat es geregnet als wir uns in Shepherdswell trafen. Michelle, die ich von meiner ersten Pilgerfahrt auf dem Camino Francés kenne, kam wie ein nasser Pudel in dem vorgebuchten Quartier an. Doch auf dem Festland wurde das Wetter besser. Wir hatten auf dieser Pilgerfahrt keinen Zielort ausgesucht, sondern sind einfach so weit gelaufen, wie es der Zeitplan von Michelle erlaubte.

 

Joomla templates by a4joomla - Sponored by Siegelringschmiede René Rettberg.